Hochwertiger Zahnersatz in unserer Zahnarztpraxis in München Sendling am Westpark

Selbst bei hervorragender Zahnpflege ist es gelegentlich nötig, defekte Zahnsubstanz mit Zahnersatz zu versorgen. Dies kann festsitzend erfolgen, zum Beispiel mit Kronen oder Brücken aus Vollkeramik, Verblendkeramik oder Gold.

Auch auf Implantaten lässt sich ein festsitzender Zahnersatz befestigen.

Fehlen bereits mehrere Zähne, ist es gegebenenfalls nötig, einen herausnehmbaren Zahnersatz anzufertigen. Dies ist von Fall zu Fall sehr unterschiedlich.

Ästhetische Korrekturen in Zahnfarbe oder -form – meist an den Schneidezähnen – können mit sogenannten Veneers (dünne keramische Verblendschalen) durchgeführt werden.

Welche Lösung für „Sie“ in Frage kommt, besprechen wir mit Ihnen in einem ausführlichen unverbindlichen Beratungsgespräch, wobei wir stets alle Versorgungsmöglichkeiten aufzeigen und erläutern. So sind Sie bestens informiert und können die für Sie optimale Lösung auswählen.

Qualitäts-Zahnersatz – „made in Germany“

Qualitativ hochwertiger Zahnersatz in perfekter Ästhetik wird durch unsere Meister und Zahntechniker hergestellt. Die Qualifikation der Mitarbeiter, die Verwendung ausschließlich hochwertiger Materialien, die systematischen und kontrollierten Fertigungsprozesse führen zusammen mit hohem Anspruch an die eigene Qualität zu überdurchschnittlichen Ergebnissen.

Weil unsere Techniker nicht nur Ihre Zähne im Gipsmodell erhalten, sondern Sie in unserer Praxis persönlich mit Ihrem Gesicht, Ihrer Mimik und Ihrer Persönlichkeit und auch Ihren Wünschen kennenlernen, können sie individuellen Zahnersatz für Sie herstellen.

Mit der digitalen Fotografie sitzen Sie dem Techniker bei seiner Arbeit quasi vis a vis.

Das ermöglicht die Herstellung von Zahnersatz auf funktionell und ästhetisch hochem Niveau.

Neben der klassischen Goldgusstechnik, für die wir das Vakuumdruckgussverfahren anwenden, fräsen wir Kronen aus Zirkonoxidkeramik im digitalen CAD/ CAM Verfahren. Für Keramikfrontzahnkronen und Keramikschalen können wir spezielle Presskeramikverfahren einsetzen.

Nichtedelmetallkronen werden von uns im digitalen Verfahren konstruiert und im Laser- sinterverfahren hergestellt.

Für keramische Verblendungen verarbeiten wir nur höchstschmelzende Keramiken.

Die Zahntechniker arbeiten mit visueller Kontrolle nach digitaler Fotografie Ihrer Zähne. Für höchste Präzision werden Kronen und Brücken unter Mikroskop gearbeitet.

Aufwändige Übertragungsverfahren Ihrer Modelle in halbindividuelle oder individuelle Artikulatoren ermöglichen funktionell optimale Kauflächengestaltungen.

Restmonomer-arme Prothesenkunststoffe mit geringem Allergierisiko können wir durch aufwändige Verfahren mit 12-stündigen Kochvorgängen erreichen.

Auf allen Gebieten der Zahntechnik arbeiten wir mit moderner Technik auf hohem Qualitätsniveau.

Tipp

Säuren (z.B. in Säften) können ihre Zähne angreifen...